use cases

Exemplarisch, zwei Projekte, die wir im letzten Jahr erfolgreich umgesetzt haben.

 

01

AUSGANGSPOSiTION

Deutscher Mittelständler mit 23 Standorten weltweit, 12 unterschiedlichen Herstellern und mehr als 15 Servicepartnern.

ZIELSETZUNG

Reduzierung der Kosten und Konsolidierung der Lieferanten, bei gleichzeitiger Erleichterung in der Administration.

ERGEBNIS

Drei Servicepartner für den globalen Service in einem hybriden Modell zwischen Hersteller/freier Markt. Einheitlicher Rahmenvertrag mit fünf Jahren Laufzeit, bei einheitlichen T‘s & C‘s und einer Preisbindung für fünf Jahre inkl. flexible SLA‘s für jede Maschine. Pönale, Probezeit und Nutzung der EWS-Datenbank, Outsourcing der Administration und eine deutliche Reduzierung der Kosten (ca. 20%).

 

02

AUSGANGSPOSiTION

Deutscher Retailer mit mehreren RZ-Standorten, auch international. Netzwerk und Filialen sind bei über 12 Partnern im Service. Massive Veränderungen im Konzern und in der Unternehmensstruktur.

ZIELSETZUNG

Reduzierung der Kosten und Konsolidierung der Lieferanten, bei gleichzeitiger Erleichterung in der Administration. Lösung für Wartung in der Transition / Kurzzeit-Lösungen.

ERGEBNIS

Reduzierung auf zwei Partner, bei einheitlichen Verträgen mit maximaler Flexibilität. Keine Laufzeitbindung für einzelne Maschinen und eine Kostenreduzierung von ca. 15 %.

 

Sie wünschen Ein maßgeschneidertes Angebot?
Oder Sie haben Fragen zu unserem Portfolio?

Schreiben Sie uns heute noch.

Name *
Name